*
Menu
Startseite Startseite
Aktuelles Aktuelles
News News
Wintersportbericht Wintersportbericht
Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender
Newsletter-Anmeldung Newsletter-Anmeldung
News-Archiv News-Archiv
Verein Verein
Vorstand Vorstand
DSV-Vereinsskischule DSV-Vereinsskischule
Ski-Langlauf-Zentrum Ski-Langlauf-Zentrum
Nederlands informatie Nederlands informatie
Sportprogramm Sportprogramm
Fitnesskurse Fitnesskurse
Skifahrten Skifahrten
Bergwandertour Bergwandertour
Mountainbike-Treff Mountainbike-Treff
Badminton Badminton
Nordic Walking Nordic Walking
Wettkampftraining Wettkampftraining
Veranstaltungen Veranstaltungen
Bike-Biathlon Bike-Biathlon
Bildergalerie Bildergalerie
Kontakt Kontakt
Links Links
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
Navigationsseite Navigationsseite
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Berchtesgadener Alpen - Königssee - Steinernes Meer

Bergwandertour    vom 20. bis 28. Juli 2019

1978 wurde der Nationalpark Berchtesgaden geschaffen. Er ist der einzige Alpen-Nationalpark

Deutschlands, mit einer Fläche von 20808 ha, und er ist Teil des 1990 von der UNESCO aus-

gewiesenen Biosphärenreservats Berchtesgaden. Räumlich gehört das Gebiet des Nationalparks

zu den Berchtesgadener Alpen innerhalb der Nördlichen Kalkalpen. Ein Großteil des Wegenetzes

befindet sich in alpinem Gelände.

Die Wanderungen durch das Steinerne Meer stellen den landschaftlichen Höhepunkt der

Berchtesgadener Alpen dar. Nicht zuletzt ein Großteil der Wanderung durch die Kernzone des

Nationalparks. Besonders eindrucksvoll gestaltet sich das Wandern auf der zentralen Hochfläche,

dort kann man stundenlang vor sich hinwandern und fühlt sich wie in einem Felsenmeer.

Der königliche See, Bayern tiefster See mit 192m, glänzt zwischen dem Watzmann, dem Jenner

und dem Steinernen Meer.  In seinem smaragdgrünen und trinkwasserklaren Wasser leben

etliche seltene Fischarten. Nur elektrisch betriebene Fahrgastschiffe dürfen auf dem See fahren.

Beliebtestes Ziel ist das Barockkirchlein St. Bartholomä direkt unter der mächtigen Watzmann-

Ostwand. Es gibt keinen durchgehenden Weg um den See herum. Selbst die Kühe, die auf der

Salet- und der Fischunkelalm an seinem Südufer bzw. am benachbarten Obersee den Sommer

verbringen, reisen per Boot dorthin.
 

Die verbindliche Anmeldung sollte bis zum 15.März 2019 (Buchung der Unterkünfte) erfolgen.

Trittsicherheit, Kondition für ca. 6-8 Gehstunden mit Rucksack und Teamfähigkeit werden von den Teil-

nehmern erwartet. Und natürlich muss die Ausrüstung stimmen!  Wichtig: gut sitzende und eingelaufene

hohe Bergschuhe, Tourenstöcke, 50 Liter Rucksack

Leitung, Auskunft  und Anmeldung : Achim Kugel, Tel. 06592 2566 oder E-mail: wander-acku@t-online.de

Kosten: ca 550 bis 600€  (Übernachtung mit HP auf Berghütten bzw. Hotel, Fahrten vor Ort  und

Organisationskosten)

 Hin- und Rückreise in Fahrgemeinschaften. Vergünstigte Hüttenpreise für Mitglieder im Alpenverein

Teilnehmer: Vereinsmitglieder, Nichtmitglieder können im Rahmen einer Zeitmitgliedschaft (1/2 Jahr; 18,-€)

teilnehmen.   Änderungen vorbehalten.

News-Ueberschrift
:: Aktuelle News ::
Minikalender
 Jun 2019 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute
Hinweis_Bilder
:: Hinweis ::
Alle Bilder dieser Seite
können durch Anklicken
vergrößert werden!
Copyright
© 2007-2018 SLV Ernstberg, Kirchweiler, Tel.: (0 65 95) , 90 17 60 info@slv-ernstberg.de    |   Internetdesign von Eifeler Webdesign
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail