*
Menu
Startseite Startseite
Aktuelles Aktuelles
News News
Wintersportbericht Wintersportbericht
Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender
Newsletter-Anmeldung Newsletter-Anmeldung
News-Archiv News-Archiv
Verein Verein
Vorstand Vorstand
DSV-Vereinsskischule DSV-Vereinsskischule
Ski-Langlauf-Zentrum Ski-Langlauf-Zentrum
Nederlands informatie Nederlands informatie
Sportprogramm Sportprogramm
Fitnesskurse Fitnesskurse
Skifahrten Skifahrten
Bergwandertour Bergwandertour
Mountainbike-Treff Mountainbike-Treff
Badminton Badminton
Nordic Walking Nordic Walking
Wettkampftraining Wettkampftraining
Veranstaltungen Veranstaltungen
Bike-Biathlon Bike-Biathlon
Hüttenvermietung Hüttenvermietung
Anfrage Hütte Anfrage Hütte
Bildergalerie Bildergalerie
Kontakt Kontakt
Links Links
Impressum Impressum
Navigationsseite Navigationsseite
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Hinweisblock

Aktuelle Nachrichten aus dem Vereinsgeschehen


Ältere Artikel finden Sie im News-Archiv

 
 
 
 
DEFAULT : Langlauferfolge auf nationaler Ebene
24.02.2009 21:53 ( 8041 x gelesen )

Jonas van Schelve, Kim Arens und Sebastian Valerius mit guten Ergebnissen gegen starke Konkurrenz.
Dank ihres Trainingsfleißes und der guten Betreuung durch den Vereins-Jugendtrainer Edgar Schuberth und den Verbandstrainer des Skiverbands Rheinland Thomas Kloth konnten die jugendlichen Skilangläufer bei nationalen Wettkämpfen beachtliche Ergebnisse erzielen.

Jonas van Schelve nahm am höchstrangigen deutschen Wettbewerb teil - dem DSV-Jugendcup.
Hier der Bericht des SVR-Verbandstrainers (siehe www.skiverband-rheinland.de):

*****************************************************************************************

SVR-Skilangläufer mit Erfolgen im Sauerland und der Oberpfalz

von Verbandstrainer am 24.02.09

Die beiden Aktiven beim DSV-Jugendcup erzielten mit ihren Saisonbestleistungen beachtliche Ergebnisse. Jonas van Schelve (SLV Ernstberg) und David Merten (TuWi Adenau) konnten sich im Feld der Jugendklasse 16 mit Platz 25 und 28, trotz der schwierigen Bedingungen, sehr gut behaupten. Auch die Rückstände beim 7,5 km Massenstartrennen in der klassischen Technik sind sehr posititv zu bewerten und im Vergleich zu vergangenen Wettkämpfen auf nationalem Niveau als bisherige Bestleistungen einzustufen. Weiter so!

Die Schüler des Kaders und der Nachwuchsmannschaft konnten im regionalen Vergleich mit dem Westdeutschen Skiverband einmal mehr beweisen, dass der SVR im Vergleich mit den benachbarten Verbänden außerordentlich gut da steht. So konnten beim Technik-Sprint am vergangenen Sonntag in Rückershausen/Sauerland zwei 1. Plätze, zwei 2. Plätze und ein 3. Platz erreicht werden.

Die Platzierungen im Einzelnen:

1. Platz  Elena Krämer (TuWi Adenau)

1. Platz  Sebastian Valerius (SLV Ernstberg)

2. Platz  Fabian Krämer (TuWi Adenau)

2. Platz  Sven Thelen (TuWi Adenau)

3. Platz  Kim Arens (SLV Ernstberg)

*******************************************************************************************

Fazit: Auch in der Eifel geht Skilanglauf auf beachtlich hohem Niveau!!

Jonas van Schelve


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
News-Ueberschrift
:: Aktuelle News ::
Minikalender
 Jun 2017 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Heute
Wetter-Online
:: Wetterservice ::
Copyright
© 2007-2016 SLV Ernstberg, Kirchweiler, Tel.: (0 65 95) , 90 17 60 info@slv-ernstberg.de    |   Internetdesign von Eifeler Webdesign
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail