*
Menu
Startseite Startseite
Aktuelles Aktuelles
News News
Wintersportbericht Wintersportbericht
Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender
Newsletter-Anmeldung Newsletter-Anmeldung
News-Archiv News-Archiv
Verein Verein
Vorstand Vorstand
DSV-Vereinsskischule DSV-Vereinsskischule
Ski-Langlauf-Zentrum Ski-Langlauf-Zentrum
Nederlands informatie Nederlands informatie
Sportprogramm Sportprogramm
Fitnesskurse Fitnesskurse
Skifahrten Skifahrten
Bergwandertour Bergwandertour
Mountainbike-Treff Mountainbike-Treff
Badminton Badminton
Nordic Walking Nordic Walking
Wettkampftraining Wettkampftraining
Veranstaltungen Veranstaltungen
Bike-Biathlon Bike-Biathlon
Hüttenvermietung Hüttenvermietung
Anfrage Hütte Anfrage Hütte
Bildergalerie Bildergalerie
Kontakt Kontakt
Links Links
Impressum Impressum
Navigationsseite Navigationsseite
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Hinweisblock

Aktuelle Nachrichten aus dem Vereinsgeschehen


Ältere Artikel finden Sie im News-Archiv

 
 
 
 
DEFAULT : SLV Ernstberg und Skilanglauf-Leistungssport
20.11.2014 23:33 ( 4176 x gelesen )

SLV-Mitglieder im  Leistungskader und im Trainerstab des Skiverbands Rheinland vertreten.

Wichtige Rolle der Kooperationen Schule und Verein für die Talentfindung                                                 



Die Einkleidung des  Langlaufkaders 2014 /15 des Skiverbands Rheinland, die durch namhafte Sponsoren ermöglicht worden ist, war Anlass für eine  eindrucksvolle Präsentation des Skilanglaufs als Leistungssport in Rheinland-Pfalz am 17. November 2014 in Koblenz. Der Verbandstrainer des Skiverbands Rheinland Thomas Kloth (Kirchweiler)  hat mit einem überzeugenden Konzept in den letzten Jahren kontinuierlich die Leistungsstärke der jugendlichen Athleten so aufgebaut, dass  einzelne  Jugendliche auf DSV-Ebene im Spitzenfeld für Aufsehen sorgten. Dazu gehörten von unserem Verein Jonas und Janina van Schelve und in 2011 bis 2013 Niklas Butzen. Das „Sahnehäubchen“ war in der Saison 2013/14 die Deutsche Meisterschaft von Fabian Krämer (TuWi Adenau) in der Schülerklasse.

Obere Reihe: die Trainer (von links: Niklas Butzen und Jonas van Schelve vom SLV Ernstberg; ganz rechts: SVR-Verbandstrainer Thomas Kloth ). Untere Reihe: Mitglieder des SVR - Kaders;  zweiter von links Fabian Krämer (TuWi Adenau Deutscher Schülermeister 2013/14): ganz rechts Lisa Reichert (SLV Ernstberg).     Foto: L. Reichert

Kein Wunder, dass bei dem Event im renommierten Mercure- Hotel in Koblenz respektable Prominenz vertreten war: von der CDU die Bundestagsabgeordnete  Mechtild Heil, die Landesvorsitzende Julia Klöckner und  der Parlamentarische Geschäftsführer Hans –Josef Bracht. Der Sportbund Rheinland war durch den Geschäftsführer Martin Weinitschke vertreten . Die Politikerinnen bekundeten ihre persönliche Verbindung zum Sport und zollten den Erfolgen des Skiverbands Respekt. Der Vizepräsident des SVR Joachim Klein stellte eindrucksvoll dar, dass der Wintersport auch in Rheinland-Pfalz  durch engagierte Vereine sowohl breitensportlich als auch leistungssportlich  eine beachtliche Rolle spielt. Hier seien zusätzlich auch die wintersportbezogenen Sommerdisziplinen wie Rollerskilauf, Nordic  Blading und Nordic Walking als besonders gesundheitsfördernde Bewegungsformen zu erwähnen, die zum Aufgabenbereich des Nordic-Ausbildungszentrums des SVR in Neuwied gehören.

Als besonders starke „Waffe“ zur leistungssportlichen Talentfindung im Skilanglauf haben sich die von Sportbund und Bildungsministerium geförderten Kooperationen „Schule und Verein“ erwiesen. Dieses Konzept erlebt gerade in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Der TuWi Adenau und der SLV-Ernstberg (mit dem Geschwister-Scholl-Gymnasium Daun unter Betreuung von Sigrid und Edgar Schuberth) waren fast von Anfang an dabei und entsprechende Erfolge konnten verzeichnet werden.  Die im Skiverband erfolgreichen Skilangläufer  des SLV (s.o.!) haben ihre sportlichen Wurzeln in der Kooperation. Inzwischen sind sowohl die Geschwister van Schelve als auch Niklas Butzen als Co-Trainer in der Schulkooperation bzw.  im Verbandskader tätig.

Das Skilanglaufzentrum am Ernstberg ist seit Jahren ein oft genutzter Stützpunkt für das Training des SVR-Verbandskaders sowohl im Sommer als auch im Winter. Auch dies wurde bei der Veranstaltung gewürdigt.

Unser aktuelles Mitglied im  Verbandskader ist Lisa Reichert. Mit Jan Stölben und Finn Schmitz ist der SLV im Nachwuchskader vertreten. Die drei sind natürlich auch  „Kinder“ der Kooperation mit dem GSG Daun. Wir wünschen ihnen viel Erfolg bei den bevorstehenden Wettkämpfen.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
News-Ueberschrift
:: Aktuelle News ::
Minikalender
 Aug 2017 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Heute
Wetter-Online
:: Wetterservice ::
Copyright
© 2007-2016 SLV Ernstberg, Kirchweiler, Tel.: (0 65 95) , 90 17 60 info@slv-ernstberg.de    |   Internetdesign von Eifeler Webdesign
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail