*
Menu
Startseite Startseite
Aktuelles Aktuelles
News News
Wintersportbericht Wintersportbericht
Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender
Newsletter-Anmeldung Newsletter-Anmeldung
News-Archiv News-Archiv
Verein Verein
Vorstand Vorstand
DSV-Vereinsskischule DSV-Vereinsskischule
Ski-Langlauf-Zentrum Ski-Langlauf-Zentrum
Nederlands informatie Nederlands informatie
Sportprogramm Sportprogramm
Fitnesskurse Fitnesskurse
Skifahrten Skifahrten
Bergwandertour Bergwandertour
Mountainbike-Treff Mountainbike-Treff
Badminton Badminton
Nordic Walking Nordic Walking
Wettkampftraining Wettkampftraining
Veranstaltungen Veranstaltungen
Bike-Biathlon Bike-Biathlon
Hüttenvermietung Hüttenvermietung
Anfrage Hütte Anfrage Hütte
Bildergalerie Bildergalerie
Kontakt Kontakt
Links Links
Impressum Impressum
Navigationsseite Navigationsseite
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Hinweisblock

Aktuelle Nachrichten aus dem Vereinsgeschehen


Ältere Artikel finden Sie im News-Archiv

 
 
 
 
DEFAULT : Zwei Landessiege für Langläufer aus Daun
02.02.2015 13:20 ( 3625 x gelesen )

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium Daun startete mit über 30 Schülerinnen und Schülern beim Landesentscheid Skilanglauf des Bundeswettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia"

Großer Jubel bei der Siegehrung in Kniebis am Freitag, den 23. Januar 2015: In der Wettkampfklasse III, die zur Teilnahme am Bundesfinale berechtigt, siegte sowohl die Mädchen- als auch die Jungenmannschaft unserer Kooperations-Partnerschule GSG-Daun. Unter Beteiligung von SLV-Trainern haben sich die Schülerinnen und Schüler im Sommer und dann auch im Rahmen der Fahrten in den Schnee (Ahrntal und Kniebis) auf das Rennen vorbereitet.

Die siegreichen Mannschaft trainieren zur Zeit bei besten Bedingungen am Ernstberg weiter und nehmen ab dem 22. Februar am Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" in Nesselwang (Allgäu) teil. Wir wünschen natürlich viel Erfolg!

Die stolzen Mädchen und Jungen der Siegermannschaften, die zum Bundesfinale nach Nesselwang fahren.

Auch die Betreuer in Siegerpose: (von links) Christine Stölben (SLV), Martina Lewis (SLV und GSG), Thomas Feilen (SLV und GSG),  Daniel Tuma (GSG),  Niklas Butzen (SLV und GSG) und Ulla Zens (SLV und immer hilfreiche Busfahrerin).

Alle GSG-Teilnehmer und Betreuer, geschmückt mit "Snow-Kids"-Mützen des Internationalen Skiverbandes (FIS), die durch die Skischule des SLV Ernstberg überreicht wurden.

Hier der Bericht der GSG-Verantwortlichen:

Langlauf-Erlebnis für GSG-Schüler in Kniebis/Schwarzwald

GSG weilt erneut 3 Tage zur Vorbereitung und Teilnahme am Landesentscheid „Skilanglauf“ im Schwarzwald und erringt zwei Landesmeister-Titel

Wie bereits im vergangenen Jahr nahm das Geschwister-Scholl-Gymnasium Daun mit mehreren Mannschaften am Landesentscheid des Schulwettkampfes „Jugend trainiert für Olympia“ im Skilanglauf teil.

Insgesamt 27 Schülerinnen und Schüler unter der schulischen Betreuung von Daniel Tuma und Thomas Feilen sowie unter der Betreuung von Christine Stölben und Martina Lewis von Seiten des SLV Ernstberg nahmen an den rheinlandpfälzischen Schulmeisterschaften am 23. Januar 2015 im Skilanglauf-Zentrum Kniebis teil. Unterstützt wurde das Betreuerteam vor allem in Sachen Langlauf-Training und Ski-Service vom ehemaligen auf Bundesebene erfolgreichen Langläufer Niklas Butzen, der die Oberstufe des GSG besucht.

Der GSG-Tross weilte bereits seit Mittwoch, dem 21.1.2015 im Schwarzwald, um sich 2 Tage adäquat vor Ort auf die Schulwettkampfe vorzubereiten. Im Rahmen der Kooperation „Schule-Verein“ zwischen dem GSG Daun und dem SLV Ernstberg, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum feiert,  stellt die 3 tägige Trainings- und Wettkampffahrt das jährliche Highlight dar. Im Rahmen der wöchentlichen Natursport-AG werden im gesamten Jahresverlauf zumeist auf Skirollern im Wehrbüsch-Stadion die sportmotorischen Grundlagen gelegt, sodass ein erfolgreiches Abschneiden an den Schulwettkämpfen im Januar möglich ist.

Auch in diesem Jahr konnten zwei GSG-Mannschaften für „Furore“ sorgen und die Landesmeister-Titel auf Schulebene erringen. Sowohl die WK-III-Mannschaft der Jungen mit Fynn Schmitz, Aaron Grommes, Jan Stölben, Tim Neumann, Scott Schmitz, Jonas Klein und Dariusz Bordbar als auch die WK III-Mädchen mit Madlen Jendryssek, Lisa Reichert, Katharina Fröhlig, Ruth Greven, Leonie Steffes und Sara Bordbar konnten jeweils den ersten Platz für sich verbuchen und damit die Teilnahme am Bundesfinale in Nesselwang vom 22.02.15 bis 26.02.15 sicherstellen.

Neben den tollen sportlichen Erfolgen ist darüber hinaus auch der soziale und breitensportliche Charakter der Natursport-AG und der dreitägigen Langlauf-Fahrt am GSG besonders erwähnenswert. Auch in diesem Jahr nahmen wieder etliche Langlauf-Neulinge an der Fahrt teil, sodass auch in Zukunft die Grundlage für ein nachhaltiges und erfolgreiches Fortbestehen der Sportart Skilanglauf an der Schule nicht zuletzt durch die gute Zusammenarbeit und Kooperation mit dem SLV Ernstberg gelegt ist.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
News-Ueberschrift
:: Aktuelle News ::
Minikalender
 Aug 2017 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Heute
Wetter-Online
:: Wetterservice ::
Copyright
© 2007-2016 SLV Ernstberg, Kirchweiler, Tel.: (0 65 95) , 90 17 60 info@slv-ernstberg.de    |   Internetdesign von Eifeler Webdesign
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail